DIY Hippie-Armband/Hipanema

Mein erstes Hipanema selbstgemacht:



Die Hipanemas sind alle sehr schön, die man so kaufen kann. Es aber trotzdem immer etwas besonderes wenn es selbst gemacht ist. Deshalb dachte ich, diese Verschlüsse muß es doch auch einzeln zu kaufen geben. Und bei Ebay bin ich fündig geworden:  
Dieser Shop ist leider in China und der Versand dauert deshalb etwas lange, aber das Warten lohnt sich. Bei Ebay gibt es aber noch andere Shops, die diese Verschlüsse anbieten. Bei Dawanda hat sie noch niemand angeboten, nur die fertigen Armbänder. Ein besonderer Gag wären Endlosbänder selbstentworfen bei DORTEX, die man mit einkleben könnte.


Dies könnte mein nächstes Hipanema sein. Wichtig ist, erstmal alle Bänder und Ketten sammeln, bis man sie reinklebt. Das wäre dann die schwierigste Arbeit. Denn das kann schön friemelig werden.
Es kann alles verwendet nehmen: Ketten, Freundschaftsbänder, Webbänder, etc.


Zum Einkleben habe ich ein Metall-Roladenspieß genommen. Es geht auch mit Zahnstochern, aber die brechen schon mal. Jedenfalls einen sehr starken Kleber nutzen, z.B. Pritt 100%, denn er sollte auch Metall zusammen kleben können. Dann stopft man die Bänder, wenn möglich in gleicher Länge, mit Kleber in die Schlitze und dann trocknen lassen. Fertig.

Viel Spaß beim nachbasteln!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen