DIY Besteck - Aufbewahrung

Hallo Zusammen,

endlich habe ich meinen Besteckkasten aus alten Konservendosen fertig. Die Idee habe ich irgendwo im Internet gesehen. Den Griff hatte ich noch auf einem Flohmarkt ergattern können. Aussen mit Serviettentechnik ( Wetterbeständiger Serviettenlack von DecoArt "Patio Paint") beklebt. Innen hielt ich es für Sinnvoll die Ränder mit Filz auzupolstern. Das schont das Besteck.Hatte eigentlich vorgehabt, die Dosen mit Nägeln an das Stück Holz zu bringen, aber das hat nicht funktioniert. Hatte aber noch einen hammermässigen Kleber zur Verfügung, dann die dicke Kordel noch drumgebunden und festgezurrt. 

Man sollte aber vielleicht noch irgendetwas Weiches unten in die Dosen legen.

 

Danke fürs Anschauen!

 

Kommentare:

  1. Hey, sieht voll super aus. Ist dir toll gelungen. Ich will auch schon die ganze Zeit mal was schickes aus Dosen basteln. Aber bisher kam ich noch nicht dazu. Tolle Idee auf jeden Fall. LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elli!

    Wow, super Idee mit den Konservendosen! Danke fürs Verlinken zu EiNaB!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Hallo! Das ist ja schön geworden! Mir gefallen die bunten Farben :-) Steht das dann auf ddm Regal oder wie nutzt du das im Alltag? Danke fürs Mitmachen bei "einfach. Nachhaltig. Besser. Leben"
    Viele Grüße,
    Marlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, da bewahre ich das Besteck für Gartengrillpartys in der Laube auf. Hatte mal bei Ikea voll zugeschlagen. Ist besser als immer als dieses blöde Plastikbesteck. Stelle das Ding dann einfach zu den Salaten auf den Tisch und fertig ist.

      Löschen