Mei Wiesn'dascherl

Zu meinem gelben Dirndl, welches ich mir vor paar Jahren genäht habe, mußte unbedingt noch ein Dascherl her. Fertige Wiesn'dascherl mit Gelb sind wohl zur Zeit nicht im Trend? Ok, bleibt nur DIY!
Man braucht dafür etwas dickeren Filz und schneidet daraus zwei Herzen ( Vorne und Hinten ) passendes Gurtband oder man hat, wie in meinem glücklichen Fall, einen fertigen Trageriemen mit Karabinerhaken zufällig parat. Das gelbe Herz mit dem Schriftzug habe ich am PC erstellt und auf T-Shirt-Transferfolie aufgedruckt und anschließend auf weißem Bw-Stoff aufgebügelt und auf Watte appliziert. Da ich noch gelbe Zickzackborde da hatte, kam diese auch noch zur Zierde um das Herzl bevor ich es dann auf den Filz platziert und mit Handstichen befestigt habe. In das Herz habe ich noch ein Futter eingenäht und mit einem Reißverschluss kombiniert, damit mir nichts aus dem Dascherl purzelt. In meiner Knopfschachtel flog noch eine riesiges Edelweiß aus Metall herum, keine Frage das es noch an die richtige Stelle auf dem gelben Herzl angenäht wurde, oder? Fertig war mei Wiesn'dascherl!





1 Kommentar:

  1. Das Täschchen sieht ja zuckersüss aus!!!

    LG, Petra

    AntwortenLöschen