Urlaub in Cala Ratjada/Mallorca 2012

Habe mit meinem Freund wieder Urlaub in Cala Ratjada auf Mallorca gemacht. Wir sind jetzt schon das fünfte Mal dort gewesen und haben uns auch schon paar mal ein Auto gemietet und sind über die Insel gefahren. Jedesmal sind wir wieder von der Fahrt nach Hause gekommen und haben uns gesagt, das Cala Ratjada für uns der schönste Ort auf der Insel ist. Es gibt zwar sehr schöne Gegenden auf Malle, aber bei Sand, Strand und eine lange Promenade vom wunderschönen Hafen
zum noch besseren Sandstrand "Son Moll", können keine davon mithalten. 
Wer allerdings etwas mehr Ruhe haben möchte und steht nicht so auf die Sauftouren von Abiturienten, Kegeltrups und Co. der kommt besser Ende Mai, Anfang Juni oder im Winter. 
In meiner Blogger-Liste ist auch Horst mit seinem Blog "Überwintern auf Mallorca", den ich Euch gerne ans Herz legen möchte. Er überwintert in Cala Ratjada immer und hält uns Verfolger immer auf dem Laufenden. Dort kann man auch viele andere Bilder sehen. 
Jedenfalls würde ich gerne dort meinen Lebensabend verleben, wenn ich es dann noch erleben darf.
In 26 Jahren läuft noch sehr viel Wasser den Rhein herunter und niemand weiß, was dann ist.

Jedenfalls merkt man die Bankenkrise daran, das noch weniger Spanier dieses Jahr vom Festland auf der Insel Urlaub machen, weil sich viele den Urlaub nicht mehr leisten können.
Daher bekommt man sicher auch im nächsten Jahr viele Zimmer zu einem Spotpreis hinterher geschmissen. 

Jetzt noch paar Eindrücke:
 Rechts von dieser Plattform (Restaurant Ca'n Pere am Strand Son Moll) ist der Strand, bei dem man meterweit ins Wasser gehen kann ohne abzusaufen!



Der Leuchtturm oberhalb von Cala Ratjada, ist besser mit dem Auto an zufahren!

Auch möchte ich Euch den Künstler Frank Krüger mit seinen tollen Bildern ans Herz legen, dessen Gallerie direkt am Hafen an der Promenade (neben dem Restaurant "Es Port")

So das war es jetzt erst mal.
Grüßle


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen